Du brauchst einen Lawinenrucksack? Hier erfährst du welchen!

Lawinenrucksäcke erhöhen im Ernstfall deine Überlebenschancen

Hier habe ich alle aktuellen Lawinenrucksack-Systeme verglichen

Die Analysen sollen Käufern als Entscheidungshilfe dienen

Auf dieser Website möchte ich die herstellerabhängigen Unterschiede der Airbag-Lawinenrucksäcke erläutern. Das ABS Twinbag, das Mammut R.A.S. und P.A.S., der Back-Country-Access (BCA), der Scott Alpride und der Black Diamond Jetforce funktionieren alle nach dem gleichen physikalischen Prinzip. Es heißt “Paranuss-Effekt”. Die verschiedenen Hersteller verfolgen aber dennoch unterschiedliche Lösungsansätze, um eine Verschüttung zu vermeiden und den Menschen bestmöglich vor Sturzverletzungen zu schützen.

Die verschiedenen Lawinen-Airbag Hersteller

In eigenen Artikeln zu jedem Hersteller werde ich auf die einzelnen Airbag-Lawinenrucksacksysteme eingehen, ihren Lösungsansatz vorstellen und auch die damit verbundenen Vor- und Nachteile:

Die Unterschiede der Lawinenrucksack-Hersteller auf einen Blick

ABS

Der Lawinenairbag
ab ca.600€
  • 2 Airbags
  • 170 (2×85) Liter Volumen
  • Auslösung beidseitig möglich
  • Auslösung pneumatisch/ Sprengkapsel
  • Airbagposition Rücken/seitlich
  • Aufblasung durch Druckpatrone (Stickstoff)
  • ab 2,37 kg (Poderline)/2,44 kg (Vario-Line)
  • Patrone aus Stahl oder Carbon
mehr Details

Mammut PAS

(Protective Airbag System)
ab ca.650€
  • 1 Airbag
  • 150 Liter Volumen
  • Auslöser links
  • Auslösung mit Bowdenzug
  • Airbagposition Kopf, Nacken, Brustbereich
  • Aufblasung durch Druckluft (Venturi-Ventil)
  • ab 2230 g Gewicht
  • Carbon, Stahl und Aluminiumpatronen
mehr Details

Mammut RAS

Removable Airbag System
ab ca. 500€
  • 1 Airbag
  • 150 Liter Volumen
  • Auslöser links
  • Auslösung mit Bowdenzug
  • Airbagposition Kopf, Nacken, Brustbereich
  • Aufblasung durch Druckluft (Venturi-Ventil)
  • ab 2230 g Gewicht
  • Carbon, Stahl und Aluminiumpatronen
mehr Details

BCA

Back Country Access
ab ca.490€
  • 1 Airbag
  • 150 Liter Volumen
  • Auslösung beidseitig möglich
  • Auslösung mit Bowdenzug
  • Airbagposition Rücken/seitlich
  • Aufblasung durch Druckluft
  • ab ca. 2500 g Gewicht
  • Patrone aus Stahl
mehr Details

Scott Alpride

Alpride Airbag System
ab ca.600€
  • 1 Airbag
  • 150 Liter Volumen
  • Auslöser nur links
  • Auslösung mit Bowdenzug
  • Airbagposition Rücken/seitlich
  • Aufblasung durch 2 Druckluftpatronen
  • ab ca. 2600 g Gewicht
  • 2 kleinere Kartuschen
mehr Details

Black Diamond Jetforce

Jetforce Technology
ab ca.1.000€
  • 1 Airbag
  • 200 Liter Volumen
  • Auslösersystem via Druckknopf
  • Airbagposition Rücken/seitlich
  • Aufblasung durch elektr. Pumpe
  • ab ca. 3300 g Gewicht
  • keine Patrone, da elektrisches Pumpsystem
  • saugt Luft automatisch wieder ab
mehr Details